psychologische Begleitung

 

 

Die psychologische Begleitung

 

Für die Behandlung des Patienten ist neben einer sicheren Diagnose, eine psychologische Unterstützung durch gezielte Informationen, emphatisches Zuhören und Verhaltensempfehlungen von besonderer Bedeutung. Die Lebensqualität der Betroffenen hinsichtlich des Selbstbewusstseins und Selbstvertrauen wird durch eine Alopezie, wie wissenschaftliche Studien zeigten, massiv beeinflusst. In Folge dessen entwickelt sich ein eingeschränktes Solzialverhalten welches psychosoziale Probleme fördern kann. Auch das allgemeine Gesundheitsempfinden sowie das Atraktivitätsgefühl werden als „eingeschränkt „ wahrgenommen. Zusätzlich, erleben die Betroffenen die Alopezie als eine akute Stresssituation, denn der „tägliche Blick in den Spiegel“ oder die Resonanz aus der Umwelt/Gesellschaft tragen zu psychosozialen Verhaltensstörungen bei und lösen Sorgen, Ängste, Schuld, Scham, Frustration oder auch Aggression aus. Der dabei empfundene Stresslevel unterscheidet sich deutlich zwischen Männern und Frauen, wobei Frauen in ihrem Empfinden wesentlich stärker betroffen sind. Frauen mit Alopezie berichten von einer starken emotionalen Belastung und enormen Leidensdruck. Die Haare gelten als ein bedeutendes, gesellschaftliches, soziales Kommunikationsorgan und eine Haarlosigkeit kann bei den Betroffenen zu massiven psychologischen Belastungen führen, wodurch der Lebensstil, die zwischenmenschliche Orientierung und auch die Leistungsmotivation beeinflusst werden. Die Alopezie ist kein vital medizinisches Problem, sie ist ein kosmetisches Problem. Durch diese Einstufung erleben die Betroffenen häufig bei der ärztlichen Beratung eine Bagatellisierung ihres Leidens, die über das Gefühl der Hilflosigkeit eine weitere Steigerung der psychologischen Belastung bedingen kann. Für die Betroffenen ist eine Alopezie deutlich mehr, als nur ein kosmetisches Problem. Deshalb ist neben einer Therapie der Alopezie ebenso eine psychologische Unterstützung von besonderer Wichtigkeit.

 

 

Achtung:

die angebotenen Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz ärztlichen Rates angesehen werden! Diese Web-Seite kann und darf NICHT verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Diese Web-Seite dient ausschließlich zur allgemeinen Information zum Thema Alopezie. Bei Beschwerden oder Fragen jeglicher medizinischer Art konsultieren Sie direkt Ihren Arzt oder Apotheker.